Baby Wassertest – für beste Trinkwasserqualität in den eigenen vier Wänden

Hierzulande gelten sehr strenge Qualitätsrichtlinien, wenn es ums Trinkwasser geht. Die Wasserwerke in den Städten und Gemeinden werden behördlich strikt reguliert. Insofern kannst Du davon ausgehen, dass die Wasserqualität hierzulande extrem hoch ist. Das Problem daran ist jedoch, dass die Kontrollpflicht der Wasserwerke an den Grundstücksgrenze der Häuser der Verbraucher endet. Sie müssen demnach nicht überprüfen, in welcher Qualität das Trinkwasser aus der Leitung kommt. Dies liegt einzig im Verantwortungsbereich der Hausbesitzer selbst. Wichtig ist in jedem Fall, dass der Verbraucher selbst eine adäquate Wasserqualität zu gewährleisten hat, welche in vollem Umfang der geltenden Trinkwasser-Verordnung entspricht. Die Firma IVARIO hat stichhaltige wissenschaftliche Beweise dafür gesammelt, dass die erforderliche Wasserqualität hinter den Grundstücksgrenzen oft nicht gegeben ist. Selbst dann nicht, wenn die Wasserwerke vor Ort gerne etwas anderes behaupten. Um Deinem Baby das Beste zu geben und eine optimale Trinkwasserqualität sicherzustellen, solltest Du den IVARIO Baby Wassertest machen. Das gibt Sicherheit und sorgt für ein rundum gutes Gefühl.Der Wassertest für dein Trinkwasser

Beste Wasserqualität für Schwangere, stillende Mütter und kleine Kinder

Muss Trinkwasser tatsächlich stets abgekocht werden? Ist Mineralwasser für die Zubereitung von Baby-Kost empfehlenswert? Und welches Wasser aus dem Supermarkt solltest Du verwenden? Fragen über Fragen – und die Antworten sind ernüchternd. Selbst in abgepacktem Wasser aus dem Discounter sind manchmal Schadstoffe enthalten. Dadurch sind Trinkwasser-Erzeugnisse dieser Art denkbar ungeeignet für die Ernährung von Babys und Kleinkindern. Auch bei Mineralwasser sieht es nicht viel besser aus, denn die Werte der Mineralwasser-Verordnung weichen teils erheblich von der aktuell geltenden Trinkwasser-Verordnung ab. Um auf Nummer sicher zu gehen, verwendest Du also am besten selbst getestetes Trinkwasser.

Warum ein Baby Wassertest?

IVARIO ist Deutschlands Online-Marktführer mit Blick auf die Entwicklung und Konzeptionierung von Labor-Wassertests. Der Baby Wassertest unterstützt Dich dabei, bequem zu Hause Wasserproben zu nehmen und im Zuge dessen zu eruieren, inwiefern die Qualität des Leitungswassers möglicherweise zu wünschen übrig lässt. Einen Baby Wassertest durchzuführen ist denkbar einfach. IVARIO zeigt Dir in einer kinderleichten Anleitung auf, wie das Wasser entnommen wird. Danach schickst Du es kurzerhand in eines der akkreditierten Trinkwasser-Labore, mit denen IVARIO zusammenarbeitet.

So unkompliziert ist der Baby Wassertest

Alles, was Du für einen Baby Wassertest brauchst, ist in den Test-Paketen von IVARIO bereits enthalten. Neben einer präzisen und leicht nachvollziehbaren Anleitung findest Du unter anderem sogar bereits vorfrankiertes Rücksendematerial. In den Fachlaboren der GBA Group, der auch IVARO angehört, kommen ausschließlich neueste Technologien und modernste Analyseverfahren zur Anwendung. Die Untersuchungsstandards sind extrem hoch und sollen eine gleichbleibend hohe Qualität der Laboranalysewerte sicherstellen.

Wasserprobe für den Wassertest einsenden

Belastetes Trinkwasser ist nicht nur für Erwachsene schädlich, sondern es kann insbesondere für Babys und Kleinkinder extrem gefährlich sein. Fakt ist, dass die lieben Kleinen teils hochsensibel auf Schadstoffe unterschiedlichster Art reagieren. Ob durch Umwelteinflüsse, ein marodes Leitungsnetz, Bleirückstände an Verbindungsstücken oder schadhafte Wasserhahn-Armaturen – gesundheitliche Bedrohungen lauern überall.

Für Dich und Deine Lieben – bestes Trinkwasser zu Hause

In einem IVARIO Wassertest werden alle relevanten Aspekte mit Blick auf die zielgerichtete Untersuchung von Trink- bzw. Leitungswasser berücksichtigt. Durch die regelmäßige Verwendung der sterilen IVARIO Probeentnahme-Sets bekommst Du einen klaren Überblick und erfährst, ob das Trinkwasser in Deinem Zuhause belastet ist und welche potenziellen gesundheitlichen Bedrohungen damit einhergehen. In jedem Fall solltest Du Deinem kleinen Schatz nur getestetes Leitungswasser zu trinken geben. Wir möchten, dass Du die Gewissheit hast, dass Deine Familie eine schadstofffreie Trinkwasserversorgung erfährt und setzen alles daran, Deine Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern sie zu übertreffen.

Weitere interessante Artikel...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Baby-Infos.net setzt Cookies ein, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem verwenden wir auf manchen Seiten auch Cookies von Diensten Dritter. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen